Dr. Christian Kauferstein, Studium der Philosophie, Kath. Theologie und Mathematik sowie Erziehungswissenschaft an der Universität Siegen.

Tätig als Lehrer und philosophischer Praktiker.


Wissenschaftliche Interessen im Bereich der Philosophie:

Historisch:
Nikolaus von Kues; Kant, Maimon, Fichte, Hegel, deutscher Idealismus; Schopenhauer, Nietzsche.

Systematisch:
Erkenntnistheorie; Metaphysikkritik;
Philosophie der Beratung und Gesprächsführung; Philosophie der Mathematik; Philosophische Gotteserkenntnis; Wirtschaftsethik.


Veröffentlichungen:

Kauferstein, Christian: Transzendentalphilosophie der Mathematik. Versuch einer systematischen Rekonstruktion der Leitlinien einer Philosophie der Mathematik in Kants "Kritik der reinen Vernunft" und Maimons "Versuch über die Transzendentalphilosophie". Stuttgart 2006, ISBN 978-3-89821-471-1

Mitherausgeber (zusammen mit Matthias Nowak, Walburg Scharnagl, Albrecht Thielmann, Andreas Topp, und Gabriele H. Tuczek): "Schiller auf dem Dorfe. Feldes und der Wandel des Dorfes". Stuttgart 2006, ISBN 978-3-89821-675-3

Nähere Informationen zu beiden Büchern finden sich auf der Homepage des Verlages.

Mitarbeit:

Karl Leonhard Reinhold: Korrespondenzausgabe. Herausgegeben von Wolfgang H. Schrader, Reinhard Lauth, Faustino Fabbianelli, Kurt Hiller und Ives Radrizzani in Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Band 2, Korrespondenz 1788-1790. Stuttgart - Bad Canstatt 2007, ISBN 978-3-7728-0828-9

Karl Leonhard Reinhold: Korrespondenzausgabe. Herausgegeben von Wolfgang H. Schrader, Reinhard Lauth, Faustino Fabbianelli, Kurt Hiller und Ives Radrizzani in Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Band 3, Korrespondenz 1791. Stuttgart - Bad Canstatt 2011, ISBN 978-3-7728-0829-6